HHL Hamburg Leasing

Über die HHL Hamburg Leasing

Seit 2006 berät die HHL Hamburg Leasing gewerblichen Kunden – Hanseatisch Verlässlich – rund ums Leasing. Erfahrung, Professionalität und Kundennähe zeichnen unsere Mitarbeiter aus. Ihre Investitionsideen macht die HHL zu irher und realisiert diese mit Ihnen gemeinsam.

 

Das Leasingversprechen.

 

Die HHL Hamburg Leasing GmbH richtet ihr Geschäftsmodell konsequent auf nachhaltiges Wachstum aus. Erfolgreich für unsere Kunden tätig zu sein steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Sowohl kleine als auch mittelständische Unternehmen sind Vertragspartner der HHL Hamburg Leasing und vertrauen unserer fachlichen und technischen Kompetenz rund um das Thema Leasing.


Wir verfügen über eine breite Palette an innovativen Leasingprodukten. Optimalen Nutzen für den Kunden entfaltet diese Palette dadurch, dass sie mit professioneller Beratung verknüpft wird. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Wir kümmern uns um die effiziente Gestaltung Ihres Fuhrparkes und vieler andere mobiler Anlagegüter von A wie Abkantbank, C wie CNC-Bearbeitungszentrum über I wie Intraorlascanner bis Z wie Zerspanungstechnik.

 

Die Leasingwelt ist bunt wie ein Bild von Kandinsky. Leasing kann Wachstum ermöglichen ohne die Liqudität zu gefährden und kann auch steuerlich vorteilhaft sein. Sprechen Sie doch mal mit Ihrem Steuerberater und dann gern mit mir:

 

 

Es gibt viele gute Gründe fürs gewerbliche Leasing mobiler Anlagegüter über die HHL Hamburg Leasing. Das sind beileibe nicht nur Klassiker wie Wachstum ohne die Liquidität zu gefährden, Bilanzneutralität und Planungssicherheit - obwohl diese natürlich nach wie vor Gültigkeit haben.

Vielleicht aber wollen Sie gerade jetzt massiv in Nachhaltigkeit und Klimaschutz investieren?

Ihr Investitionsobjekt - vom A wie Abkantbank oder Automobil über C wie CNC-Bearbeitungszentrum, G wie Gastronomieausstattung, K wie Kernspintomatograph, M wie Medizintechnik, R wie Reifenwaschanlage, T wie Tiny Homes oder Z wie Zerspanungstechnik - amortisiert sich schneller als es in der AfA-Tabelle geschrieben steht?

Glückwunsch!

Dann empfehle ich Ihnen im Rahmen der Finanzierung:
SCHNELL UND PLANBAR LEASEN STATT LANGSAM RISIKOREICH ODER GAR NICHT KAUFEN!

Und beim Vergleichen mit anderen: Wo sonst werden Sie derart fürs pflegliche Behandeln des Leasingobjektes am Ende der Laufzeit belohnt? Stichwort: Mögliche Beteiligung am Mehrerlös beim Restwertleasing bis zu 50%. Das kann dann jeden km-Vertrag "alt" aussehen lassen. Da wird aus dem Restwertrisiko Ihre Restwertchance!

Obendrein bleiben Sie während der Grundmietzeit liquide und behalten finanziellen Spielraum für viele weitere gute Geschäftsideen. Sprechen Sie darüber ausführlich mit Ihrem Steuerberater.

Und danach sprechen Sie mit mir, ganz gleich, ob es um

│ Nachhaltigkeit durch energieeffiziente Produktionsmittel
│ Auto
│ Maschinen von Holz- bis Metallbearbeitung, von CNC bis Zerspanungstechnik
│ Medizintechnik vom Intraloralscanner bis zum Augenlaser
│ Erneuerbare Energien
│ Landwirtschaft vom Traktor bis zum Güllewagen
│ Umweltschutz
│ Digitalisierung - Hardware und Software
│ Gastronomiebedarf von der Kühltheke bis zur Ladeneinrichtung
│ Krankenwagen und Rettungswagen
│ Tiny Homes

oder andere Vorhaben geht, in denen Mobilien mit und ohne Räder eine wirtschaftliche Rolle spielen

Thomas Heinrich
Leasingberater und Regionalleiter Vertrieb der HHL Hamburg Leasing
Barlachring 40 │25436 Tornesch
T 04122 927 4837
E thomas.heinrich@hamburgleasing.de

https://www.instagram.com/hhl_hamburgleasing/

 

Download Leasinganfrage

https://kurzelinks.de/schnellzuhhl

 

 

 

 

 

 

Datenschutz